Schlagwort Archiv: Erwartung

Heimat

Heimat

Ich hoffe ihr hattet einen schönen Sommer und einen noch schöneren Urlaub. Wart ihr im Ausland unterwegs? Wir waren in Kroatien und haben unseren Urlaub sehr genossen. Insgesamt waren wir acht Tage fernab des Alltags. Anschließend ging´s zurück in Richtung Heimat. Während ich mich eines Abends auf einem Schiff flussabwärts gen Linz befand und in der Ferne das beleuchtete Linz erblickte, kamen mir meine Gedanken zum

Weiterlesen

Der Mensch – ein faszinationsfreies Wesen?

Der Mensch – ein faszinationsfreies Wesen?

Wir Erwachsene meinen oft vieles gesehen zu haben, fast alles zu wissen und genug erlebt zu haben. Doch eigentlich haben uns Kinder vieles voraus. Das glaubt ihr mir nicht? Werft einen Blick auf das Foto, welches oben abgebildet ist. Stellt euch vor, ihr wärt dort. Was wäre euer erster Gedanke? Denkt doch mindestens 5 Sekunden nach, bevor ihr weiterlest. Natürlich hat jeder Mensch eigene Vorlieben,

Weiterlesen

Das beste Geschenk?

Das beste Geschenk?

Obwohl ich schon erwachsen bin, finde ich die Frage „Was werde ich wohl geschenkt bekommen?“ jedes Jahr wieder spannend. Wir schenken uns in der engeren Familie und im engsten Freundeskreis nach wie vor gegenseitig etwas. Spätestens Mitte November werde ich unruhig, schreib mir eine Liste, auf der ich meine Ideen sammle, wer sich denn über was freuen könnte. Und mindestens eine Woche vor Weihnachten sollte

Weiterlesen

Marcelmania – skiverrücktes Österreich

Marcelmania – skiverrücktes Österreich

Die kürzlich erfolgte Sportler Wahl des Jahres 2017 weckte Erinnerungen an die vergangene Skisaison… Hektisches Treiben in der Talstation. Das schwere Geklapper der Skischuhe auf dem Fließenboden gibt den Rhythmus vor. Doch da! Was war das? Ein Jubelschrei?? Im Kassabereich hängt ein großer Fernseher. Marcel Hirscher ist an der Reihe, soeben läuft DER Slalom der Saison. Wird er WM-Gold schaffen? Ich erinnere mich noch so

Weiterlesen

Möbelhäuser als Beziehungskiller?

Möbelhäuser als Beziehungskiller?

Es war endlich soweit! Mein Freund und ich fuhren zum ersten Mal gemeinsam in ein Möbelhaus. Ein wichtiger Schritt in der Beziehung und wenn ich auf Freunde und Arbeitskollegen vertrauen darf, ein ganz schön kritischer noch dazu. Mittlerweile habe ich echt schon viele Schauergeschichten gehört, über Paare die sich vor, während und nach dem Möbelkauf über soeben ergattertes oder doch nicht gekauftes Inventar ordentlich stritten.

Weiterlesen

Faszination Journalismus – Beruf oder Berufung?

Faszination Journalismus – Beruf oder Berufung?

Die journalistische Tätigkeit übt auf mich eine große Faszination aus, gleichzeitig hab ich den Eindruck, sie stellt eine hohe Kunst dar! Meine Vorfreude war daher groß, als mir meine Chefin vor ca. einem Jahr genehmigte, die OÖ Journalistenakademie zu besuchen. Diese Ausbildung gibt es seit 1990 und sie brachte bisher rund 1.200 Absolventen hervor. Bekanntes Beispiel ist Alexandra Föderl-Schmid, Herausgeberin des Standards. Sie ist eine

Weiterlesen

Schloss Puchberg – ein perfekter Ort um sich fortzubilden!

Schloss Puchberg – ein perfekter Ort um sich fortzubilden!

Für Gebäude interessiere ich mich nicht sonderlich. Bei einer Städtereise sehe ich sie mir zwangsläufig an, lasse meinen Blick zumindest ein paar Sekunden bemüht aufmerksam schweifen, um dann meinem subjektiven Gefühl nach zu urteilen, ob es meinen Geschmack trifft. Im Frühjahr hatte ich eine Fortbildung im Schloss Puchberg. Das klang zumindest außergewöhnlich. Bevor mein Navi noch den berüchtigten Satz „Sie haben Ihr Ziel erreicht“ vollenden

Weiterlesen

Schlechtes Essen beim Date…

Schlechtes Essen beim Date…

Als mir mein Freund vorschlug, für den kommenden Donnerstag bei dem einen Lokal zu reservieren, das wir uns seit einer halben Ewigkeit mal ansehen wollten, stimmte ich sofort erfreut zu. Die Vorfreude wuchs noch mehr, als er mit mitteilte, dass sie an unserem Wunschtermin sogar noch einen Platz hatten. Diesmal waren wir endlich bald genug dran gewesen. Obwohl wir oft sehr verplant sind, entscheiden wir

Weiterlesen

Aufwand vs. Nutzen ;)

Aufwand vs. Nutzen ;)

Wie in vielen anderen Bereichen überlege ich mir auch beim Konzertbesuch vorab: steht der Aufwand für den Nutzen? So viel sei verraten: Gefühl gewinnt gegen Verstand! Großes Gewusel vor dem Eingang – in weiser Voraussicht sind wir frühzeitig angereist. Die Sicherheitskontrollen werden sorgfältig vorgenommen und vermitteln zumindest etwas Sicherheit in Zeiten der Terrorgefahr. Endlich kommen auch wir zu den grimmig dreinblickenden Securitys, fast sind wir

Weiterlesen

Irgendwo am Weg zwischen Afrika und Europa

Irgendwo am Weg zwischen Afrika und Europa

Folgenden Text habe ich 2013 geschrieben, ist eigentlich lange her und dennoch ist er so aktuell! 🙁 Ich war damals schockiert und dieses eine Bild, wo Europäer im Mittelmeer in weißen Schutzanzügen standen und Menschen aus Afrika auf ihr Boot gezogen haben, brannte sich in meinem Gedächtnis ein. Die Szene wirkte wie von einer anderen, schrecklichen Welt. Unweigerlich stellte ich mir die Frage: Wie fühlst

Weiterlesen